atomkraft-neindanke


Alle AKWs wurden mit erheblichen Subventionen des Staates gebaut. ExpertInnen schätzen,dass die Atomkraft allein in Deutschland insgesamt mit über 100 Milliarden Euro subventioniert wurde. Leider geht diese Bevorzugung der Atomkraft bis heute weiter: Die milliardenschweren Rückstellungen der Atombetreiber für die Entsorgung des Atommülls und den Rückbau derAKW sind freie Finanzmanövriermasse der Konzerne und steuerfrei. Die Haftpflicht der Konzerne ist auf 2,5 Milliarden Euro begrenzt – nur ein verschwindender Bruchteil dessen, was bei einem mittelgroßen Atomunfall an Schäden entstehen würde. Voll versichert müsste eine kWh Atomstrom über ein Euro kosten.

  1. Atomkraft ist eine Menschen verachtende Form der Energieerzeugung.
    Weltweit leiden zigtausende Menschen unter den Folgen des Uranabbaus. Die Arbeit in den Uranminen, erzeugt nach Expertenaussagen, schwere Strahlenerkrankungen.
  2. Atomkraft ist eine unbeherrschbare Form der Energieerzeugung.
    Wer nach dem Reaktorunglück von Tschernobyl vor 25 Jahren noch Zweifel daran hatte, der müsste jetzt im Jahre 2011 oder 0 nach Fukushima eigentlich von der Unbeherrschbarkeit überzeugt sein.
  3. Atomkraft ist für die Energieerzeuger eine äußerst gewinnbringende Form der Stromerzeugung.
    Vom angeblich billigen Atomstrom haben die Verbraucher noch nie etwas gemerkt – im Gegenteil der Strompreis ist in den letzten acht Jahren um 50% gestiegen – obwohl die Stromsteuer nicht erhöht wurde und auch Konzessionsgebühren gleich blieben.
  4. Atomkraft hinterlässt gefährlichen radioaktiven Abfall.
    Radioaktiver Abfall strahlt über Jahrmillionen. Die Frage, wie er halbwegs sicher gelagert werden kann, ist weltweit ungelöst.
  5. Auch die Uranvorkommen sind begrenzt.
    AKW brauchen importiertes Uran, sind also zu 100% Import abhängig. In Deutschland kommt es wie Erdgas aus Russland. Uran ist zudem wie Kohle und Erdöl ein endlicher Rohstoff.
  6. Atomkraft ist der Einstieg in die nukleare Aufrüstung.
    Es ist nicht möglich zivile und militärische Nutzung auseinander zu halten, daher trägt die Atomenergie zur Verbreitung von Kernwaffen bei,
  7. Atomkraft ist zu teuer.                             

 All diese Argumente lassen eigentlich nur einen Schluss zu:

ABSCHALTEN - SOFORT - FÜR IMMER

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!